Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Über den AKR

Der Verein "Archäologische Kulturlandschaft Ruhrgebiet e.V." bemüht sich darum, die Erforschung der archäologischen Denkmäler des Ruhrgebietes durch Ausgrabungen und deren Auswertung, durch Publikationen und Ausstellungen zu fördern. Darüber hinaus soll eine breite Öffentlichkeit durch Vortragsveranstaltungen, Studienfahrten und Veröffentlichungen über die reichhaltige Kulturlandschaft des Ruhrgebietes unterrichtet werden.

Bei alle dem möchten wir natürlich viele Menschen erreichen. Wir sind daher ständig bemüht unsere Mitgliederzahl zu erhöhen, um unsere Arbeit auf eine solide und breite Basis stellen zu können. Unseren Mitgliedern bieten wir dabei:

  • persönliche Einladung zu Veranstaltungen des Vereins
  • Teilnahme an Studienfahrten zu ausgewählten Zielen
  • Teilnahme an sachkundigen Führungen
  • Vorträge zu ausgewählten Themen der Archäologie
  • Mitarbeit in der kommunalen Bodendenkmalpflege


Mitgliedschaft

Nach der Satzung des AKR (§ 4) können jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, oder jede juristische Personen sowie Personenvereinigungen Mitglied des Vereins werden. Der Antrag folgt über eine Beitrittserklärung. Für die Mitgliedschaft wird ein Beitrag erhoben der jeweils zum 31.1. des Jahres auf das Vereinskonto zu überweisen ist. Momentan werden folgende Beitragssätze erhoben:

Einzelmitgliedschaft: 25 €
Familienmitgliedschaft: 40 €
Schüler, Studenten und Azubis: 15 €
Firma/juristische Personen: 50 €

Bitte beachten Sie auch die in der Satzung genannten Mitgliedsbedingungen.

→ Beitrittserklärung als PDF-Dokument zum herunterladen (80 KB)

Bei Interesse an an einer Mitgliedsschaft füllen Sie bitte das Formular aus und schicken es an folgende Adresse:

Archäologische Kulturlandschaft Ruhrgebiet e. V.
c/o Dr. Henriette Brink-Kloke
Kreisstraße 52
58454 Witten